Häufige Themen die andere Kunden interessierten... Woran sind Sie interessiert?
Jetzt ein Top Thema auswählen

Dropdown Fenster schließen Zurück zur Top Themenauswahl
Thema: Leadgenerierung
Wir würden gerne mehr Anfragen auf unserer Website generieren.
Mehr Information
Mehr Informationen
Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zum Thema Leadgenerierung.
Direkter Kontakt

Wenn Sie Fragen zur Lead-Generierung haben oder eine Beratung wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden. Unser Team ist gerne für Sie da!

Thema: Agenturwechsel
Wir sind mit unserer bisherigen Agentur zufrieden, möchten uns aber verändern. Wir sind auf der Suche nach einem Full-Service-Partner für eine langfristige Zusammenarbeit.
Mehr Information
Mehr Informationen
Wir würden uns freuen, Ihr Unternehmen als Neukunde zu unterstützen. Als Full-Service-Dienstleister bieten wir unseren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum. Auf der folgenden Seite können Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen verschaffen.
Direkter Kontakt
Wir freuen uns immer, wenn wir neue Kunden langfristig unterstützen können. Teilen Sie uns Ihre Anforderungen und Erwartungen in einem persönlichen Gespräch mit, damit wir herausfinden können, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.
Thema: Local SEO
Wir möchten unsere Sichtbarkeit in der Region erhöhen und potenzielle Kunden mit Hilfe von Local SEO ansprechen.
Mehr Information
Mehr Informationen
Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zum Thema Local SEO.
Direkter Kontakt

Wenn Sie Fragen zur Local SEO haben oder eine Beratung wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden. Unser Team ist gerne für Sie da!

Thema: SEO Analyse
Wir wollen wissen, wie gut unsere Suchmaschinenoptimierung im Vergleich zur Konkurrenz ist und wo es konkretes Verbesserungspotenzial gibt.
Mehr Information
Mehr Informationen
Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zum Thema SEO Analyse.
Direkter Kontakt

Wenn Sie Fragen zur SEO Analyse haben oder eine Beratung wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden. Unser Team ist gerne für Sie da!

Mit dem Google Fonts Scanner Ihre Website überprüfen

Verwenden Sie Google Fonts und sind diese bereits DSGVO-konform in Ihre Website eingebunden?

Mit unserem unserem kostenlosen Google Fonts Scanner Tool können Sie in wenigen Sekunden überprüfen, ob die auf Ihrer Website verwendeten Google Fonts lokal auf dem Webspace eingebettet sind oder ob sie extern vom Google Server geladen werden.

Vielen Unternehmen ist nicht bewusst, dass die Verwendung von Schriftarten auf ihrer Website zu einer Datenschutzabmahnung führen kann. Dieser Artikel sagt Ihnen, was Sie nach dem Urteil des Landgerichts München über die DSGVO und Google Fonts wissen sollten. 

Google Fonts Scanner - Jetzt Website prüfen!

Ist Google Fonts DSGVO-konform auf Ihrer Website eingebunden?
Der Google Fonts Scanner zeigt es Ihnen.

Jetzt kostenlos prüfen und Abmahnung verhindern!
Unser Top Angebot

Wir helfen Ihnen, Google Fonts so zu integrieren, dass sie DSGVO-konform auf Ihrer Website sind.

Befristetes Festpreisangebot für eine Joomla oder WordPress Website bis zum 20.12.2022
Angebotspreis: 99,-€
(Regulärer Preis: 149,- € / Sie sparen: 50,-€)

Für alle anderen Systeme setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Alle Preise zzgl. der gesetzl. MwSt.

Hinweis: Dieser Artikel und der Google Fonts Scanner ersetzt keine professionelle Rechtsberatung.
Es besteht zudem kein Rechtsanspruch auf das Prüfungsergebnis vom Google Font Scanner Tool.

Wichtiges – Darum geht es in diesem Artikel:
  • Google Fonts Abmahnung: Aktuell mahnen Privatpersonen und Kanzleien wegen Google Fonts ab, auf Grundlage eines Urteils des LG München (Az.: 3 O 17493/20).

  • Website-Betreiber und von Abmahnungen Betroffene sollten prüfen, ob Google Fonts remote oder lokal eingebunden sind und auf die Abmahnung reagiert werden.

  • Das Google Fonts Tool scannt Ihre Website und überprüft, ob Google Fonts DSGVO konform eingebunden ist.

Inhaltsverzeichnis:
  • Ist Google Fonts DSGVO konform eingebunden? Jetzt Google Fonts checken

  • So können Sie Google Fonts erkennen

  • Wie reagiere ich auf die Abmahnung wegen Google Fonts?

  • Warum gibt es aktuell Abmahnungen wegen Google Fonts?

  • Was sind Google Fonts bzw. Google Schriften?

Ist Google Fonts DSGVO konform eingebunden? Jetzt Google Fonts checken

Amsterdam, Netherlands

Vermeiden Sie Abmahnungen für Ihre Website und stellen Sie sicher, dass die Google Fonts Integration korrekt ist mit unserem kostenlosen Google Fonts Check. Das Tool gibt Ihnen eine schnelle Information darüber, ob Sie von einer aktuellen Abmahnwelle betroffen sein könnten.

Sind Google Fonts datenschutzkonform eingebunden? Der Google Fonts Scanner zeigt es Ihnen.

So können Sie Google Fonts erkennen

Amsterdam, Netherlands

Sie wissen nicht, ob und wie Google Fonts auf Ihrer Website eingebunden sind? Wir stellen einen Google Fonts Scanner zur Verfügung, mit dem Sie prüfen können, ob in Ihrer Website Google Fonts DSGVO konform integriert sind. Geben Sie die Adresse Ihrer Website in das Feld ein, und klicken Sie auf "Jetzt Website prüfen". Das Tool checkt die Gegebenheiten und liefert im Falle einer fehlerhaften Integration Empfehlungen zur Behebung.

Wie reagiere ich auf die Abmahnung wegen Google Fonts?

Amsterdam, Netherlands

Wer wegen Google Fonts eine Abmahnung erhält, fragt sich, ob er tatsächlich rechtlich belangt werden kann. Wenn Sie eine DSGVO Abmahnung von einer der zahlreichen Anwaltskanzleien erhalten haben, die derzeit Nutzer von Google Fonts verklagen, brauchen Sie nicht in Panik zu geraten. Dennoch sollten Sie das Schreiben nicht völlig ignorieren, sondern prüfen und gegebenenfalls Maßnahmen einleiten, z.B. einen Rechtsanwalt konsultieren.

Sie sollten so schnell wie möglich auf die Verwendung von Google Fonts verzichten oder sie lokal hosten. Nutzen Sie unseren Fonts-Scanner, um zu prüfen, ob Ihre Website von der Klage betroffen sein könnte oder nicht.

Warum gibt es aktuell Abmahnungen wegen Google Fonts?

Amsterdam, Netherlands

In einem Verfahren vor dem Landgericht München (Az.: 3 O 17493/20) hatte ein Website-Betreiber Google-Schriftarten in seine Website integriert, ohne vorher die Zustimmung jedes Besuchers (über einen Consent-Banner) einzuholen. Der Kläger beanstandete dies und verlangte Unterlassung und Schadensersatz. Der Klage wurde stattgegeben. Die Weitergabe der IP-Adressen an Google ohne Zustimmung sei nicht zulässig. Das Landgericht München sprach dem Kläger außerdem Schadensersatz in Höhe von 100 Euro zu. Seit dem Urteil des Landgerichts München, dass die Ferneinbindung von Google Fonts rechtswidrig ist, haben viele Webseitenbetreiber Abmahnungen erhalten. Sind Sie auch von der Abmahnwelle betreffen?

Was sind Google Fonts bzw. Google Schriften?

Amsterdam, Netherlands

Google bietet unter https://fonts.google.com zahlreiche Schriftarten an. Diese Schriftarten können im Grunde kostenlos verwendet werden. Man kann sie in Websites nutzen. Dabei gibt es zwei Varianten, die Fonts einzubinden.

Statisch bzw. Google Fonts lokal einbinden: Website-Betreiber, die die Schriftart in ihre Website integrieren möchten, können sie von Google herunterladen und die Datei dann auf ihren eigenen Webspace hochladen. Auf diese Weise wird keine Verbindung zu den Google-Servern hergestellt, wenn Nutzer diese Website besuchen. Diese Form der Integration ist aus Sicht des Datenschutzes und des Persönlichkeitsrechts unbedenklich. Die lokale Einbindung von Google Fonts ist also die rechtkonforme Variante.

Dynamisch: Die andere Möglichkeit: Das Einfügen eines Codeschnipsels in den HTML-Code der Webseiten, entweder über <link> oder @import. Bei dieser Methode wird beim Aufruf der Webseite eine Verbindung zum Google-Server hergestellt und die gewünschte Schriftart von dort blitzschnell geladen. Das Problem bei dieser Methode ist, dass zumindest die IP-Adresse an Google übermittelt wird, wenn eine Verbindung zu deren Server hergestellt wird.